Sie sind hier

Kartellrecht

Kartellrechtliche Regelungen bieten häufig den Hebel zur Öffnung von Märkten. Kartellrechtliche Verstöße dagegen können Unternehmen teuer zu stehen kommen. Deshalb ist es eine unternehmerische Notwendigkeit, die Risiken im Blick zu behalten – und gleichzeitig Spielräume zu erkennen. Für eine solche strategische Unterstützung von Mandanten sind fundierte Kenntnisse und eine lange Praxiserfahrung die Voraussetzung.

WAGNER LEGAL berät und vertritt seine Mandanten in allen Bereichen des Kartellrechts sowie bei angrenzenden Themen:

  • Kooperationen von Unternehmen

  • Fusionskontrolle

  • Joint Ventures, gesellschaftsrechtliche Restrukturierungen und sonstigen Transaktionen

  • Vertriebssysteme und Vertriebsverträge

  • Lizenzverträge

  • Lieferverträge

  • Bezugsvereinbarungen

  • Category-Management-Verträge

  • Informationsaustausch

  • Kartellverfahren

  • Missbrauchsverfahren

  • Geltendmachung und Abwehr kartellrechtlich begründbarer (Schadensersatz)Ansprüche

  • Abwehr und Geltendmachung von Ansprüchen nach dem UWG

  • Wirtschaftsstrafrecht, insbesondere bei Korruptionsdelikten, die im Zusammenhang mit Kartellverstößen stehen. 

Unsere Anwälte beraten Mandanten in Verhandlungen und bei Vertragsgestaltungen sowie strategisch zu Risiken und Chancen unternehmerischer Maßnahmen. Wir vertreten Mandanten auch vor deutschen und europäischen Behörden, insbesondere dem Bundeskartellamt, der Europäischen Kommission und Strafverfolgungsbehörden sowie vor Gerichten.