Sie sind hier

Referenzen

Einige Referenzmandate von Wagner Legal sind unter Aktuelles aufgeführt.

Nachfolgend stellen wir Ihnen eine Auswahl der von uns – teilweise auch in Vorgängerkanzleien – betreuten Mandate vor:

AGES (Gesellschafter: Shell, BP/Aral, UTA, DKV u.a.)

Beratung der AGES im Hinblick auf die Tätigkeit im Rahmen der LKW-Maut und die Teilnahme an Ausschreibungen sowie Vertretung gegenüber der Betreiberin der LKW-Maut, Toll Collect, und deren Gesellschafter Telekom und Daimler in Verhandlungen sowie gegenüber dem Bundeskartellamt wie auch in Verfahren vor Gerichten in kartellrechtlichen Streitigkeiten (einschließlich erfolgreiche Verteidigung gegen die Geltendmachung von Kartellschadensersatz)

Arbeitskreis der Belieferer von Bundesautobahntankstellen (Mitglieder: Shell, BP/Aral, Phillips 66/JET, Total, ORLEN, OMV, UNITI und BfT)

kartell-, gesellschafts-, vertrags- und vertriebsrechtliche Beratung bezüglich der Strukturierung des Kraftstoffvertriebs über Autobahntankstellen und des Modells zur Vergabe der Kraftstoffvertriebsrechte an Autobahntankstellen durch die Tank & Rast; Vertretung gegenüber dem Bundeskartellamt und der Tank & Rast im Hinblick auf die Modelle zur Vergabe der Kraftstoffvertriebsrechte an Autobahntankstellen in der Periode 2013-2018 sowie in der Periode ab 2018

Auchan

Unterstützung der führenden polnischen Kanzlei SK&S bei der Beratung und Vertretung des französischen Lebensmittelkonzerns Auchan bezüglich der Umsetzung der deutschem Recht unterliegenden Auflagen, unter denen die polnische Kartellbehörde den Erwerb des polnischen Real-Geschäfts der Metro durch Auchan genehmigt hatte (der Erwerb des Osteuropa-Geschäfts der Metro-Tochter Real durch Auchan hatte ein Volumen von 1,1 Mrd. Euro)   

Bundesverband freier Tankstellen (bft) und bft-Mitgliedsunternehmen (Unternehmen des Mineralölmittelstands)

Beratung zu Kooperationen und Joint Ventures sowie zu vertriebs-, handelsvertreter- und kartellrechtlichen Fragestellungen; Beratung zur Umsetzung von Regelungen des Modells zur Vergabe der Kraftstoffvertriebsrechte an Autobahntankstellen und Vertretung gegenüber der Tank & Rast; Beratung bei der Gestaltung von Bietergemeinschaften; Compliance-Schulungen

BP/Aral

kartell- und fusionskontrollrechtliche Beratung u.a. Durchführung des Fusionskontrollverfahrens bei der Gründung des Joint Ventures Trafineo mit Statoil und Beratung im Zusammenhang mit dem Sektorbericht des Bundeskartellamtes zum Kraftstoffsektor sowie bezüglich vertriebskartellrechtlicher Fragestellungen

British American Tobacco

kartellrechtliche Beratung sowie Beratung und Vertretung bei der Verhandlung von Vertriebsverträgen, Category-Management-Verträgen und Markenbereinigungen; Beratung zu Fragen des freien Warenverkehrs in der EU, einschließlich zur Tabakproduktrichtlinie; Compliance-Schulungen

Carlisle

Betreuung des Fusionskontrollverfahrens vor dem Bundeskartellamt bezüglich des Erwerbs des Liquid Finishing Business (Spritzlackiergeschäft) des US-Amerikanischen Unternehmens Graco durch das US-Amerikanische Unternehmen Carlisle für den von den US-Amerikanischen Kartellbehörden eingesetzten Treuhänder (die in der Phase I freigegebene Transasktion hatte ein Volumen von mehr als 200 Mio. Euro)   

Deutsches Duales System – Der Grüne Punkt

Beratung und Vertretung bei verschiedenen Kartell- und Missbrauchsverfahren vor der Europäischen Kommission, dem Bundeskartellamt, dem EuGH und deutschen Gerichten, einschließlich in Schadensersatzprozessen

Diverse mittelständische Mineralölunternehmen und Tankstellenbetreiber

erfolgreiche Durchsetzung von bestimmten Bedingungen in Tankstellenverträgen in Verhandlungen mit Mineralölkonzernen

Diverse Onlinehändler

erfolgreiche Durchsetzung von Belieferungs- und/oder Schadensersatzansprüchen sowie bestimmten Bezugsbedingungen für diverse Onlinehändler aus verschiedenen Branchen in Verhandlungen mit Markenherstellern

DMK Deutsches Milchkontor/TURM-Sahne

Durchführung des Fusionskontrollverfahrens für die TURM-Sahne, eine Tochter der marktführenden DMK Deutsches Milchkontor, vor dem Bundeskartellamt bezüglich des Erwerbs des Geschäftes der Bauer-Tochter Immergut in Mecklenburg Vorpommern (Freigabe in der ersten Phase)

EDEKA Hessenring

Beratung und Vertretung der EDEKA-Hessenring, einer von sieben EDEKA-Regionalgesellschaften, bei der Geltendmachung von Ansprüchen gegenüber der Europäischen Kommission auf Einsicht in die Akte der Europäischen Kommission im EURIBOR-Kartellverfahren (Abstimmung des Referenzzinssatzes) gegen die Deutsche Bank, Barclays, Royal Bank of Scotland und Société Général; Vertretung vor dem Europäischen Gericht bei der Klage gegen die Europäische Kommission auf Einsicht in die Bußgeldentscheidungen und das Inhalstverzeichnis der Kartellverfahrensakte der Europäischen Kommission

ENI/AGIP

kartellrechtliche Beratung der ENI/AGIP zu verschiedenen Themenkomplexen

Fortress

fusionskontrollrechtliche Beratung und Vertretung in verschiedenen großen Immobilientransaktionen vor dem Bundeskartellamt

HANSA-HEEMANN

Einreichung einer der größten Schadensersatzklagen für HANSA-HEEMANN, eine führende Anbieterin von Mineralwasser und Erfrischungsgetränken, gegen die Mitglieder des Zuckerkartells; Durchführung des Fusionskontrollverfahrens für HANSA-HEEMANN vor dem Bundeskartellamt bezüglich des Erwerbs des "Fürst-Bismarck"-Geschäfts (Mineralwasser und Erfrischungsgetränke) von Nestlé (Freigabe in der ersten Phase)

Indústrias Nucleares do Brasil

Vertretung vor dem EuGH (Große Kammer) in einem Zivilverfahren gegen Siemens mit euroatomrechtlichen Bezügen

Johnson Controls

kartellrechtliche Beratung; fusionskontrollrechtliche Beratung und Vertretung vor der Europäischen Kommission beim beabsichtigten Erwerb von FIAMM (Freigabe unter Auflagen in der Phase II) sowie bei verschiedenen Transaktionen vor dem Bundeskartellamt

LVMH Group

fusionskontrollrechtliche Beratung und Vertretung vor dem Bundeskartellamt; Durchführung von Fusionskontrollverfahren vor dem Bundeskartellamt für die LVMH-Gruppe

M. DuMont Schauberg

fusionskontrollrechtliche Beratung und Durchführung des erfolgreichen Fusionskontrollverfahrens vor dem Bundeskartellamt beim Erwerb der Berliner Zeitung, des Berliner Kuriers und der Hamburger Morgenpost; Vertretung vor dem Bundeskartellamt, dem OLG Düsseldorf und dem BGH als Beigeladener bezüglich der Untersagung des Erwerbs von Pro7Sat1 durch Springer; Beratung und Vertretung in verschiedenen kartellrechtlichen Verfahren vor dem Bundeskartellamt sowie in Verhandlungen zu Kooperationen und Joint Ventures

MPC-Gruppe

fusionskontrollrechtliche Beratung und Durchführung des erfolgreichen fusionskontrollrechtlichen Verfahrens vor dem Bundeskartellamt beim Erwerb der Ferrostaal von MAN/VW und IPIC sowie Koordinierung der fusionskontrollrechtlichen Anmeldungen weltweit

Oiltanking

fusionskontrollrechtliche Beratung

ORLEN

interal Audits und interne Untersuchungen; Beratung bei Compliance-Maßnahmen; kartellrechtliche Beratung; Beratung zu Joint Ventures; Vertretung gegenüber Strafverfolgungsbehörden als Opfer von Korruptionsstraftaten und Kartellordnungswidrigkeiten; Vertretung vor Gerichten bei Klagen gegen Drittfirmen auf (Kartell-)Schadensersatz und bereicherungsrechtlicher Rückerstattung

Rambus

Vertretung vor der Europäischen Kommission im ersten EU-„FRAND“-Missbrauchsverfahren (Verpflichtung essentielle Patente unter bestimmten Voraussetzungen zu fairen, angemessenen und nicht-diskrinierenden Bedingungen zu lizenzieren)

Reuter

Beratung und Vertretung des im Einrichtungs- und insbesondere im Sanitärsektor europaweit führenden (Online-)Händlers in Verhandlungen mit Markenherstellern aus dem Sanitär-, Leuchten und Möbelbereich; Vertretung gegenüber dem Bundeskartellamt, dem Bundeswirtschaftsministerium und Gerichten u.a. im Zusammenhang mit Absprachen und Systemen von Markenherstellern und Großhändlern, die zu Beschränkungen der Handelsstufe, insbesondere des Onlinehandels führen; Vertretung gegenüber dem Bundeskartellamt als Beschwerdeführerin; Vertretung in einem der ersten Gerichtsverfahren, in dem der Klägerin Kartellschadensersatz zugesprochen wurde und dies vom BGH durch Zurückweisung der Beschwerde der Gegenseite (Dornbracht) über die Nichtzulassung der Revision bestätigt wurde; rechtliche Beratung an der Schnittstelle zwischen E-Commerce und Kartellrecht sowie zu Vertriebsvereinbarungen, Kooperationen, Joint Ventures und Transaktionen; Unterstützung in einer Vielzahl von Gerichtsverfahren u.a. gegen Dornbracht, Google, COR, Hansgrohe und Geberit; Durchsetzung von Belieferungsansprüchen und Ansprüchen auf nichtdiskriminierende Bezugskonditionen

Rockwell Collins

Durchführung des erfolgreichen Fusionskontrollverfahrens für das in Bereichen der Luft- und Raumfahrbranche weltweit führende US-Amerikanische Unternehmen Rockwell Collins vor dem Bundeskartellamt bezüglich des Erwerbs der ARINC, die Standards für die Kommunikation in der Luftfahrbranche anbietet, von der Carlyle Group (Freigabe in der ersten Phase; die Transaktion hatte einen Umfang von 1,4 Mrd. US$)

Royal Bank of Scotland

Vertretung im Reisestellenkarten-Missbrauchsfall gegen Lufthansa (missbräuchliche Verweigerung von Vorsteuerabzugserklärungen durch Lufthansa) vor dem LG Köln, dem OLG Düsseldorf und dem BGH (Durchsetzung des Zugangs zum Lufthansa-System, das für die Royal Bank-Reisestellenkarte die für ihre Wettbewerbsfähigkeit wesentliche Vorsteuerabzug ermöglicht)

RWE

fusionskontrollrechtliche Beratung und Durchführung des erfolgreichen Fusionskontrollverfahrens vor dem Bundeskartellamt beim Erwerb des Fernwärmegeschäfts (Favorit) von ExxonMobil (Freigabe ohen Auflagen in Phase II)

Schwäbisch Hall

kartellrechtliche Beratung zu Kooperationen mit anderen Bausparkassen und innerhalb des Verbandes der Genossenschaftsbanken; fusionskontrollrechtliche Beratung; Durchführung von Fusionskontrollverfahren vor dem Bundeskartellamt

Soda Club

Vertretung im Missbrauchsverfahren vor dem Bundeskartellamt, dem OLG Düsseldorf und dem BGH

Sony

Beratung und Vertretung zu vertriebskartellrechtlichen Fragen

Topps

Vertretung im Kartellverfahren vor der Europäischen Kommission

UNITI und UNITI-Mitgliedsunternehmen (Unternehmen des Mineralölmittelstands)

Beratung der UNITI und von Mitgliedsunternehmen zur Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen gegen die Mitglieder des LKW-Kartells; kartellrechtliche Beratung und Vertretung gegenüber dem Bundeskartellamt und dem Bundeswirtschaftsministerium u.a. im Hinblick auf die Markttransparenzstelle und dem Aufsetzen eines Informationsdienstes zur Weiterleitung von Daten über Kraftstoffpreise an Tankstellen; Beratung und Vertretung gegenüber dem Bundeskartellamt im Zusammenhang mit der Entscheidung des Bundeskartellamtes, Zusagen der Bankenverbände verbindlich zu machen, dass EC-Händlerentgelte nicht mehr einheitlich festgelegt werden dürfen, sondern bilateral zu verhandeln sind; Beratung und Vertretung gegenüber dem Bundeskartellamt im Hinblick auf das Aufsetzen eines Händlerkonzentrators zur bilateralen Verhandlungen der EC-Händlerentgelte mit den Bankenverbänden; Beratung zur Umsetzung von Regelungen des Modells der Tank & Rast zur Vergabe von Kraftstoffvertriebsrechten an Autobahntankstellen und Vertretung gegenüber der Tank & Rast; Compliance-Schulungen; Beratung und gerichtliche Vertretung zu UWG-rechtlichen Fragestellungen

Vattenfall

Beratung und gerichtliche Vertretung bei der Umsetzung von Zusagen von Vattenfall und E.ON gegenüber der Europäischen Kommission im Stromgroßhandelsmarkt

WEMAG

Beratung bei der Untersuchung des Fernwärmesektors durch das Bundeskartellamt und Vertretung gegenüber dem Bundeskartellamt

Ziegler-Gruppe/DPE Deutsche Private Equity

Betreuung der Ziegler-Gruppe bei der Durchführung des Fusionskontrollverfahrens vor dem Bundeskartellamt bezüglich des Verkaufs an die DPE Deutsche Private Equity