WAGNER LEGAL, Hamburg, Rechtsanwaltskanzlei und Fachanwalt für Kartellrecht, EU-Recht, Compliance-Management, Fusionskontrolle, Regulierungsrecht uvm.

WAGNER LEGAL, Hamburg, Rechtsanwaltskanzlei und Fachanwalt für Kartellrecht, EU-Recht, Compliance-Management, Fusionskontrolle, Regulierungsrecht uvm.

Kartellrecht

Kartellrechtliche Regelungen bieten häufig den Hebel zur Öffnung von Märkten. Opfer von Kartellrechtsverstößen können auch Schadensersatzansprüche geltend machen. Kartellrechtliche Verstöße dagegen können Unternehmen teuer zu stehen kommen. Viele Transaktionen und Joint Venture-Gründungen bedürfen der fusionskontrollrechtlichen Freigabe. Deshalb ist es eine unternehmerische Notwendigkeit, die Risiken im Blick zu behalten – und gleichzeitig Spielräume zu erkennen. Für eine solche strategische Unterstützung von Mandanten sind fundierte Kenntnisse und eine lange Praxiserfahrung die Voraussetzung.

WAGNER LEGAL berät und vertritt seine Mandanten in allen Bereichen des Kartellrechts sowie zu angrenzenden Fragestellungen:

  • Kartellverfahren
  • Kartellschadensersatz
  • Vertriebs- und Vertragskartellrecht
  • Fusionskontrolle
  • Compliance

Unsere Anwälte beraten Mandanten in Verhandlungen und bei Vertragsgestaltungen sowie strategisch zu Risiken und Chancen unternehmerischer Maßnahmen. Wir vertreten Mandanten auch vor deutschen und europäischen Behörden, insbesondere dem Bundeskartellamt und der Europäischen Kommission sowie vor deutschen und europäischen Gerichten. Dabei, so JUVE „zeigt die Kanzlei immer wieder, dass sie auch komplexe Mandate steuern kann“ (JUVE Handbuch 2019/20).

Kartellverfahren

WAGNER LEGAL unterstützt Unternehmen, Mitglieder der Unternehmensleitung und Verbände in Bußgeld- und Missbrauchs- und sonstigen Kartellverfahren vor dem Bundeskartellamt und der Europäischen Kommission sowie deutschen und europäischen Gerichten. Wir beraten und vertreten sowohl Adressaten solcher Verfahren als auch Beschwerdeführer und Beigeladene.

Neben Verfahren zu Kartellen haben wir einen besonderen Fokus auf Verfahren zum Kartellvertriebsrecht, einschließlich Preisbindungen, und Missbrauchsverfahren. Zuletzt haben wir z.B. erfolgreich den Bund der Deutschen Sportartikelindustrie als Beschwerdeführer gegen den DOSB und den IOC vor dem Bundeskartellamt zu Regeln des IOC vertreten, die Sponsoren bei der Vermarktung von Sportlern beschränken (siehe unter Aktuelles).

Kartellschadens­ersatz

Wir unterstützen Sie bei der gerichtlichen oder außergerichtlichen Geltendmachung oder Abwehr kartellrechtlicher Ansprüche. Als unabhängige spezialisierte Kanzlei sind wir auf Kläger- wie auf Beklagtenseite tätig.

Kartellrechtliche Prozesse sind ein Schwerpunkt unserer Tätigkeit bei der wir im Markt sehr anerkannt sind. So klagen wir für Unternehmensmandanten kartellrechtliche Schadensersatzansprüche u.a. gegen die Beteiligten des Zucker-, LKW- und EC-Cash-Kartells ein. Wettbewerber loben WAGNER LEGAL als „sehr prozesserfahren“ (JUVE Handbuch 2020/21). Eckart Wagner „zählt mit seinem Team zu den besonders aktiven Anwälten bei Prozessen“ (JUVE Handbuch 2019/20). WAGNER LEGAL ist eine „Spezialistin für kartellrechtlich getriebene Prozesse“ (JUVE Handbuch 2018/19). Wettbewerber loben die „hartnäckige Vertretung“ von Mandanten (JUVE Handbuch 2017/18). WAGNER LEGAL hat im Bereich des Kartellschadensersatz „den Markt bewegt“ (JUVE Handbuch 2016/17). WAGNER LEGAL betreibt „eine der größten Klagen gegen das Zuckerkartell“ (JUVE Handbuch 2016/17). Der Prozesserfolg für Reuter brachte sehr viel Lob aus dem Markt ein“ (JVE Handbuch 2016/17). WAGNER LEGAL erstritt „eins der ersten zusprechenden Urteile im Kartellschadensersatz“ (JUVE Handbuch 2015/16). „Am stärksten kommentiert wurde im Markt der Prozesserfolg für Reuter, der eine viel beachtete Schadensersatzentscheidung im Markt war“ (JUVE Handbuch 2014/15).

Vertriebs- und Vertragskartell­recht

Wir beraten Sie bei der kartellrechtskonformen Gestaltung Ihrer Vertragsbeziehungen wie auch bei der Abwehr kartellrechtswidriger Klauseln und Vertriebsmaßnahmen. Insbesondere unterstützen wir Sie bei Vertriebs- und Einkaufsverträgen, Vertriebssystemen, Rabattsystemen, Preisbindungen, Online-Vertrieb und Online-Plattformen, Unternehmenskooperationen, Einkaufsgemeinschaften und Lizenzverträgen.

Dabei beraten wir Sie strategisch und unterstützen Sie in Verhandlungen, haben aber auch viel Erfahrung bei der außergerichtlichen und gerichtlichen Geltendmachung von kartellrechtlichen Belieferungs-, Unterlassungs-, Beseitigungs- und Schadensersatzansprüchen, so im Bereich des Onlinehandels und der Mineralölbranche.

Dies erfährt auch eine besondere Anerkennung im Markt: „Wettbewerber loben insbesondere die ‚hartnäckige Vertretung‘ und das ‚großes Know-how‘ bezüglich Onlineplattformen. V.a. für Reuter führt Wagner diverse Prozesse unter anderem gegen Google“ (JUVE Handbuch 2017/18); „eine ‚sehr ausdauernde und hartnäckige Vertretung sowie bei Onlineplattformen Beratung auf höchstem Niveau‘, lobt etwa ein Wettbewerber (JUVE Handbuch 2015/16). Für den Onlinehändler Reuter haben wir in einem wegweisenden Urteil vor dem OLG Düsseldorf und dem BGH erfolgreich Schadensersatz wegen kartellrechtswidriger Rabatt- und Doppelpreissystemen von Dornbracht eingeklagt (s. hier und hier) [links to News]. „Der Prozesserfolg für Reuter, der Eckart Wagner sehr viel Lob aus dem Markt einbrachte, führte auch zu einer ganzen Reihe neuer Mandate von Onlinehändlern und anderen Unternehmen zu vertriebskartellrechtlichen Themen“ (JUVE Handbuch 2016/17).

Fusionskontrolle

Viele Transaktionen und Joint Ventures müssen von den Fusionskontrollbehörden genehmigt werden. Wir beraten Sie hierzu, führen das Fusionskontrollverfahren vor dem Bundeskartellamt oder der Europäischen Kommission und koordinieren mit Netzwerkkanzleien etwaig erforderliche weitere Anmeldungen weltweit.

Wir haben eine langjährige Erfahrung in allen Aspekten des Fusionskontrollrechts, u.a. in den Branchen Mineralöl, Zahlungsdienstleistungen, Automobilzubehör, Maschinenbau, Landwirtschaft und Lebensmittel.

Auch dies ist im Markt besonders anerkannt: „Die Boutique berät zudem einige namhafte Mandanten regelmäßig bei Fusionskontrollen“ (JUVE Handbuch 2019/20); „das Team des großkanzleierfahrenen Kartellrechtlers ist im Markt gut vernetzt und wurde in einigen internationalen Fusionskontrollfällen hinzugezogen“ (JUVE Handbuch 2015/16); “ungewöhnlich für eine Kanzlei dieser Größe ist die Erfahrung mit internationalen Fusionskontrollen“ (JUVE Handbuch 2014/15).

Compliance

Unsere Compliance-Beratung dient dazu, (kartell-)rechtliche Verstöße in Unternehmen zu verhindern und aufzudecken sowie gegebenenfalls bereits entstandene Schäden zu begrenzen. Dazu führen wir Audits, Workshops und Schulungen durch und unterstützen Mandanten dabei, effektive Compliance-Strukturen und -Prozesse aufzubauen und umzusetzen.

Hierdurch erreichen wir, dass Unternehmen und die Unternehmensführung entlastet werden und ihre Potenziale entfalten können, ohne haftungs- und kartell- sowie strafrechtlichen Risiken ausgesetzt zu sein.  

Mediation und Vertrags­verhandlungen

Mit unserer umfangreichen Expertise im Konfliktmanagement unterstützen wir Sie sowohl im Bereich der Vertragsverhandlungsstrategie als auch im Bereich der Organisations- und Teamentwicklung. Wir klären Ihre Konflikte und setzen neue Entwicklungen und Synergien frei. Denn Partner-, Gesellschafter- und Teamkonflikte, die Sie „schwelen“ lassen, können Ihnen und Ihrer Organisation teuer zu stehen kommen und viel Stress und Zeitaufwand für alle Beteiligten mit sich bringen. Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Konflikte schnell, nachhaltig und kostengünstig zu lösen.

Uns ist das Prinzip der Selbstverantwortung und des gesteuerten Prozesses besonders wichtig. Bei einer Mediation geben Sie die Lösungsmöglichkeiten nicht aus der Hand und können gerichtliche Auseinandersetzungen vermeiden.

Weitere Informationen zu unserem Mediationsangebot, wie auch zu unserem Angebot von systemischer Beratung, Coaching und Supervision finden Sie auf der Website www.vonmeding.eu.