Sie sind hier

EU- und Regulierungsrecht

Viele Branchen unterliegen einem sektorspezifischen Regulierungsrecht. Darüber hinaus gelten die allgemeinen regulatorischen Vorgaben.

Wir beraten und vertreten unsere Mandanten zu EU-rechtlichen und regulierungsrechtlichen Fragestellungen, insbesondere zur Warenverkehrs- und Dienstleistungsfreiheit, zum Beihilferecht, zu Akteneinsichtsrechten und zu sektorspezifischen Regelungen u.a. bezüglich des Tabaksektors.

Dabei beraten und vertreten wir Mandanten in Verhandlungen sowie vor Behörden und Gerichten.